Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Kapelle unserer Dame von la Lanzada

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Keine Points of Interest zur Verfügung

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Erbe
Ortstyp: Erbe
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Es ist eine kleine und einfache Kapelle, von der späten Romanik des 12. Jahrhunderts zeigt und auf die Überreste eines anderen ältesten, verbunden mit der Festung erbaut im 10. Jahrhundert für die Länder von Santiago der Norman Invasoren zu verteidigen.
Die Hauptfassade ist sehr einfach und seiner einzigartigen Verzierungen sind eine kleine Verbeugung wies auf über der Tür und eine einzigartige rosette
Die hintere Fassade ist der Apsis, halbrunde Form und vier angehängten Spalten.
Die Seite-Fassaden sind auch sehr einfach, Hervorhebung der Traufe Kragsteinen. In einer von ihnen gibt es ein zweiter Eintrag mit einem halbkreisförmigen Bogen.
Die Kapelle hat einen rechteckigen Grundriss, mit einem Nave in zwei Phasen getrennt von einem Bogen auf Spalten. Ein leicht spitz-Depot ist das Cover des Hauptschiffes.
Zeichnet sich insbesondere im Innenraum der Kapelle, barocken Altar.
Heutzutage ist es sehr gut erhaltene und eng verbunden mit der Ritus des Badezimmers der neun Wellen.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen