Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

DIE LEGENDEN VON DUIO UND DER KÖNIGIN LUPA

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Garten
Ortstyp: Garten
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

An diesem Punkt derStrecke, in der manfastdas Meer atmen kann,erzählen wir Ihnen zwei der vielen Legenden, die in Finisterre.
Die erste davon erzählt davon dass in der Umgebung vom Facho Berg die altekeltischeStadtDugiumwar, im I Jh. V. Chrüberflutet,entwedervon einer Naturkatastropheoder göttlichenStrafe.So eine andere Legende, sei der Körper vom Apostel Jakobus bis hierher zur Beerdigunggebracht worden. Alsgöttliche Strafewurde die Stadtfür immerbegraben.Die dritteVersion, sagt das im V. Jh., der KönigRechila ein Feuergegen die Christen die heidnischen Tempel zerstörten, anstifte.
Die zweiteLegende ist die der KöniginLupa. Von großerMacht und Reichtum, die Jünger desJakobusfragte Sie um einOrt, um denKörperdes Apostelszu begraben. DieKöniginbetrog sie undschickte Sie zum hohenPriester desAraSolisinDugium, die sie ins Gefängniseinsperrte, von der sie die dankgöttlicher Hilfeentkommen konnten.DieJünger gingenzurück zuLupaaber diese betrog sie erneut. Sie sagte ihnen,zumPicoSacrozu gehen um Ochsen zu finden. In der Tat, sie waren sie wilde Stiere, und sie schafften es, siezu beruhigen.Dannverwandelte sich die Königinins Christentum und der Körper vom Apostel konnte inCompostelaausruhen.
Legendeoder nicht, in der Region existieren Überreste, die uns von der Existenzeiner heidnischenBevölkerung zu denken geben, die mit demkeltischen Stamm derDugium in Beziehung stand. Das"Ende der Welt” hat so umso mehrMagie.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen