Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Stade Pierre-Mauroy

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Stadion
Ortstyp: Stadion
Adresse: France, Nord-Pas-de-Calais
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Liondartois | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Stade Pierre-Mauroy (bis Juni 2013: Grand Stade Lille Métropole) ist ein Fußballstadion in Villeneuve-d’Ascq in der Metropolregion Lille (LMCU), Frankreich, und Heimstätte des OSC Lille. Es ist benannt nach Pierre Mauroy, fast drei Jahrzehnte lang Bürgermeister der Stadt Lille. Die 2012 eingeweihte Sportstätte ist mit einem schließbaren Dach, wie es die Veltins-Arena in Gelsenkirchen besitzt, ausgestattet. Das Architekturbüro Valode & Pistre und der Architekt Pierre Ferret entwarfen die Sportanlage. Es ist als einer von zurzeit zehn Austragungsorten der Fußball-Europameisterschaft 2016 vorgesehen.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen