Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

University of St Andrews

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Schule
Ortstyp: Schule
Adresse: United Kingdom, Fife
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Jjhake | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Universität Saint Andrews (englisch: University of St Andrews; lat.: Universitas Sancti Andreae) ist die älteste Universität Schottlands und nach Oxford und Cambridge die drittälteste Universität in der englischsprachigen Welt. Sie gilt sowohl in Fachkreisen als auch in der medialen Berichterstattung als Eliteuniversität, Kaderschmiede und den besten Universitäten der Welt zugehörig, ist aber dennoch oftmals Gegenstand von Kritik. Die University of St Andrews ist laut Sunday Times “als die führende fakultätsübergreifende Alternative zu Oxford und Cambridge fest etabliert”.  Im Jahr 2010 und 2012 belegte die Universität den dritten Platz im Ranking der britischen Tageszeitung The Guardian und wird in aktuellen Publikationen als die beste Universität Schottlands bezeichnet. In jüngerer Zeit präsentiert sich die Universität gegenüber U.S.-amerikanischen Studenten als europäische Alternative zur amerikanischen Ivy League. Ein Viertel aller Studenten stammen aus dem außereuropäischen Ausland, größtenteils aus den USA (15%) und Kanada. Per päpstlicher Bulle durch Gegenpapst Benedikt XIII. wurde die Universität im Jahre 1413 in dem Ort St Andrews gegründet und ist mit einer vergleichsweise kleinen Studentenzahl von ca. 9.000 Studenten eine der führenden Forschungseinrichtungen des Vereinigten Königreiches mit traditionell starken Beziehungen zu den USA.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen