Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Bennachie

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Berg
Ortstyp: Berg
Adresse: United Kingdom, Aberdeenshire
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Flickr upload bot | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Bennachie, ausgesprochen Ben-a-Hie, ist der nordöstlichste Berg in Aberdeenshire, Schottland. Etliche Kilometer nordöstliche befindet sich noch der Mormond Hill, der mit 234 m jedoch wesentlich niedriger ist und daher im Englischen auch als Hügel bezeichnet wird. Der Bergrücken verläuft grob in ost-westliche Richtung und hat mehrere Gipfel, deren höchster, der Oxen Craig, 528 Meter misst. Weitaus bekannter ist jedoch der Nebengipfel des Mither Tap mit 518 m, dessen markante Spitze am westlichen Rand des Berges steht und die hügelige Fläche darunter um rund 350 m überragt. Auf ihm befindet sich eine eisenzeitliche Verteidigungsanlage, von der aus man eine gute Sicht auf das Gelände im Norden und Osten hat. Traditionell wird behauptet, der Bennachie sei der Mons Graupius aus der Schlacht am Mons Graupius, wofür es jedoch keine Beweise gibt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen