Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Äußerer Bärenbartkogel

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Berg
Ortstyp: Berg
Adresse: Italia, Bolzano
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Lencer | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Äußere Bärenbartkogel (ital.: Cima Barba d’Orsa di Fuori) ist ein 3473 Meter hoher Berg am Nordende der Planeiler Berge in den südlichen Ötztaler Alpen, gelegen in der italienischen Autonomen Provinz Bozen-Südtirol. Die Nordseite des Berges ist bis kurz unter dem Gipfelpunkt von Firn und Eis bedeckt, die Südflanke fällt eisfrei und steil ins obere Matscher Tal ab. Die erste Besteigung fand, laut Literatur, erst im September 1909 statt durch Fridolin Hohenleitner und Josef Plattner. Die benachbarte Weißkugel hingegen wurde bereits 1861 erstmals begangen.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen