Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Gärten des Lucullus

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Garten
Ortstyp: Garten
Adresse: Italia, Roma
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Cassius Ahenobarbus | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Gärten des Lucullus (Horti Lucullani oder Luculliani) waren die ersten Luxusgärten im antiken Rom. Sie wurden von Lucius Licinius Lucullus um 60 v. Chr. auf dem Pincio im Norden der Stadt Rom angelegt. Um die Höhendifferenzen auszugleichen, wurden Terrassen und Treppen angelegt. Die mittlere Terrasse soll mit ihren Wandelgängen und Baumalleen besonders prächtig gewesen sein. Nur wenige archäologische Reste lassen sich der Villenanlage zuschreiben. Ihr Zentrum lag wohl in der Nähe der späteren Kirche Santa Trinità dei Monti.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen