Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Banco di San Giorgio

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Bank
Ortstyp: Bank
Adresse: Italia, Genova
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz FA2010 | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der Banco di San Giorgio (Bank des Heiligen Georg) oder Casa delle Compere di San Giorgio (Haus der Ankäufe des Heiligen Georg) war ein Finanzinstitut der Seerepublik Genua. Die Bank wurde 1407 gegründet und zählt zu den ältesten Europas beziehungsweise der ganzen Welt. Der Sitz des Instituts war der gleichnamige Palazzo San Giorgio in Genua. Dieser war im 13. Jahrhundert auf Befehl des Politikers und Admirals Guglielmo Boccanegra erbaut worden, dem Onkel des ersten Dogen von Genua Simone Boccanegra.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen