Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Leuchtturm Hohe Weg

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Keine Points of Interest zur Verfügung

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Weg
Ortstyp: Weg
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Martina Nolte | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Der 36 Meter hohe Leuchtturm Hohe Weg ist das älteste feste Leuchtfeuer und eine der wichtigsten Navigationshilfen am westlichen Fahrwasserrand der Außenweser. Er befindet sich 25 Kilometer nordwestlich von Bremerhaven und drei Kilometer östlich der Vogelinsel Mellum am Rand des Wattenmeers auf der gleichnamigen Sandbank Hohe Weg vor der Küste Butjadingens. Bei Flut ist der Leuchtturm komplett vom Wasser umgeben und bei Ebbe fällt die Sandbank Hohe Weg trocken. Der achteckige aus Hartbranntziegeln bestehende Turm besteht aus einem Fundament in Pfahlbauweise, einem gemauerten Fuß, zwei stählernen Galeriegängen, einer in grün lackierten aus Stahl bestehenden Laterne und ist mit rot lackierten Aluminiumplatten verkleidet. Im Turm befinden sich eine Zisterne, Lagerräume und mehrere Stuben für die bis 1973 auf dem Turm eingesetzten Leuchtturmwärter. Aufgrund der Lage können diese Räumlichkeiten von in Not geratenen Wattwanderern genutzt werden.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen