Wikipedia

St. Walburga

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

BE | | Öffentlich | FranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Lokilech

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die römisch-katholische Kirche St. Walburga ist eine unvollendete gotische, neugotisch erweiterte Kirche in der belgischen Stadt Veurne . Sie ist der Heiligen Walburga gewidmet und gehört zum Bistum Brügge. Sie ist ein Kulturdenkmal.Die Kirche ist das einzige Beispiel in der belgischen Küstenregion für einen großen gotischen Kirchenbau mit Chor und Querschiff, Hauptschiff und Türmen, von dem nur der Chorbereich, die östliche Querschiffwand und ein Westturm erbaut wurden. Sie ist eine gotische, teils neugotische Kirche im ältesten Teil des Stadtzentrums an der Stelle einer burggräflichen Marienkapelle aus dem 9. Jahrhundert, östlich der ehemaligen Grafenburg. Um 870 erfolgte die Übertragung der Reliquien der Walburga und ihrer Brüder; aufgrund der zunehmenden Verehrung wurde die Heilige im 12. Jahrhundert zur Schutzpatronin der Kirche. Bereits im 11. Jahrhundert war der Kirche ein Stiftskapitel von Weltgeistlichen angegliedert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

West-Vlaanderen, Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Diese Sehenswürdigkeit auf Ihrer Website

<iframe src="https://plugin.routeyou.com/poiviewer/free/?language=de&amp;params.poi.id=1670325" width="100%" height="600" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2023 RouteYou - www.routeyou.com