Teil der Gemeinde Wikipedia

Bambrugge

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

BE | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Klodde

Bambrugge ist eine Teilgemeinde von Erpe-Mere an der Molenbeek in der Denderstreek in der Region Flandern. Sie liegt im Südosten der Provinz Ostflandern und gehört zum Arrondissement Aalst. Die Teilgemeinde wird begrenzt von den Teilgemeinden Vlekkem, Ottergem, Mere, Aaigem und Burst und den Gemeindegebieten von Sint-Lievens-Houtem . Bambrugge hat 1575 Einwohner und eine Fläche von 2,89 km². Die Bevölkerungsdichte ist 545 Einw./km². In Bambrugge gibt es einen Weiler namens Egem.
Bambrugge gehörte bis 1803 zum Dorf Burst. Nach einer Volkszählung im Jahre 1893 hatte das Dorf 872 Einwohner. Bambrugge wurde mehrmals im Mittelalter erwähnt. Der Name stammt wahrscheinlich von dem sogenannten banmolens . In diesen Mühlen waren Leibeigene verpflichtet, ihr Getreide zu mahlen. Eine andere Möglichkeit ist, dass der Name von dem Wort „baan“ oder von Banbrugge abgeleitet ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Erpe-Mere,Bambrugge, Oost-Vlaanderen, Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com