Das Schloss und die Kapelle des Heiligen Bluts

Ort der Verehrung

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das Schloss von Bois-Seigneur-Isaac, Nachfolgebau einer mittelalterlichen Festung, hat deren stumpfwinkligen Grundriss bewahrt.
Die beiden Flügel des Gebäudes sind durch einen Mittelbau miteinander verbunden, der auf Vorder- und Rückseite von einem Giebeldreieck mit Uhr gekrönt wird.
Der Garten im englischen Stil des 19. Jahrhunderts besitzt sehr schöne Bäume und einen tunnelförmigen Laubengang.
Die Schlosskapelle wurde im 15. Jahrhundert infolge des Wunders des Heiligen Bluts zum Priorat erhoben.
Ende des 16. Jahrhunderts wurde sie neu im spätgotischen Stil gebaut.
Im Inneren ist sie im Stil des 18. Jahrhunderts ausgestattet.
Unter Denkmalschutz durch Königlichen Erlass (6. November 1969) und Ministeriellen Erlass der Wallonischen Region (11. März 1999)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com