Sanctuaire du Vieux Bon Dieu

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

 
Diese wegen ihres beachtenswerten, „Vieux Bon Dieu“ genannten großen Kreuzes sehr bekannte und sehenswürdige kleine Kapelle steht zwischen Pepinster und Banneux in einem Tancrémont genannten Ort in grüner Umgebung.
Dieses 2 Meter hohe Kreuz mit einer gekreuzigten und bewegenden Christusfigur wurde von einem Bauern im 19. Jh. auf einem Feld gefunden. Sie wurde dort wahrscheinlich während der französischen Revolution versteckt und könnte aus der nahe gelegenen Kirche von Theux stammen. Chemische Untersuchungen datieren das gut erhaltene Kreuz auf eine Zeit zwischen 810 und 965.
Um diese glückhafte Entdeckung als Zeugnis althergebrachten Glaubens angemessen hervorzuheben und zu schützen, wurde 1895 diese Kapelle gebaut und 1832 und 1986 renoviert. In ihr finden Gottesdienste in traditionellem Stil statt.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com