Dijleland

Wald

BE |

Öffentlich | Niederländisch

Datenquelle: Janter

Copyright: CC 3.0

Dijleland lautet der Name eines Landstriches in Flandern, der sich durch die Mitte der Provinz Flämisch-Brabant in Süd-Nordrichtung zwischen Brüssel und Löwen erstreckt. Das Gebiet des Landstriches umfasst 14 Gemeinden. Der Name der Gegend rührt vom Fluss Dijle her, dessen von Süd nach Nord verlaufendes Tal den Landstrich zum großen Teil am östlichen Rand durchzieht. Im Osten eigentlich begrenzt wird das Dijleland durch das Stadtgebiet von Löwen und das Hageland, welche den gesamten übrigen Ostteil der Provinz Flämisch-Brabant ausfüllen. Im Norden geht das Dijleland in die brabantischen Kempen über. Im Südosten, von Löwen in Richtung Oud-Heverlee, bilden die ausgedehnten Waldgebiete vom Meerdaalwoud, Heverleebos und Egenhovenbos (einst ein Teil des Kohlenwaldes) eine natürliche Begrenzung.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Vlaams Brabant
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com