Willem Vandenameele

Kloster Noker - Mechelen

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Datenquelle: jazzathome

Datenquelle: jazzathome

1614 ließen sich die Alexianer im alten Armenhaus der Heiligen Dreifaltigkeit nieder.

Sie pflegten Kranke und Verrückte. Anfang des 18. Jahrhunderts bauten sie ein neues Kloster mit Kapelle und Hof: das Kloster Cellebroeder.

1755 mussten die Brüder einen Teil ihres Landes für den Bau der heutigen Dossin-Kaserne abtreten. 1798 gab es Schwierigkeiten mit den französischen Besatzern; Das Kloster wurde 1801 von den Mönchen verkauft und zurückgekauft. Allerdings war ein Großteil der Einrichtung der Kirche verschwunden . Ab 1908 wurde es ein Kloster der Franziskanerinnen.

Zwischen 1997-2005 ließ Emmaüs vzw den Komplex restaurieren. Der Westflügel des Klosters wird derzeit als Jugend- und Gemeindezentrum genutzt.

Die jetzigen vier Flügel des Kreuzgangs gruppieren sich um einen rechteckigen Innenhof mit der Kapelle und der Sakristei im Südosten.

Datenquelle: Willem Vandenameele

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Diese Sehenswürdigkeit auf Ihrer Website

<iframe src="https://plugin.routeyou.com/poiviewer/free/?language=de&amp;params.poi.id=8424907" width="100%" height="600" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2023 RouteYou - www.routeyou.com