Wikipedia

Linden BE

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CH | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Tschubby

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Sie entstand 1946 aus den selbständigen Gemeinden Innerbirrmoos, Otterbach und Ausserbirrmoos, welches bereits 1888 mit Barschwand und Schönthal fusioniert hatte.

Die Stimmenanteile der Parteien anlässlich der Nationalratswahlen 2019 betrugen: SVP 62,3 %, BDP 7,0 %, SP 4,5 %, EDU 5,4 %, EVP 2,8 %, FDP 3,6 %, GPS 5,3 %, glp 4,0 %.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Oberdiessbach, Bern-Mittelland, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com