This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CH | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Davidshilling

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Internationale Eishockey-Föderation ist der internationale Eishockeyverband. Er wurde am 15. Mai 1908 in Paris als Ligue Internationale de Hockey sur Glace gegründet. Am 14. März 1911 übernahm der Verband die kanadischen Spielregeln, nach denen ein Spiel dreimal 20 Minuten dauert. Der jetzige Name International Ice Hockey Federation wurde 1957 übernommen. Der Sitz der IIHF befindet sich in Zürich, Schweiz. Die Föderation veranstaltet Meisterschaften im Herren- und Fraueneishockey sowie im Inlinehockey.
Derzeit hat die IIHF 76 Mitglieder, davon 54 Vollmitglieder, 21 assoziierte Verbände und einen angeschlossenen Verband. Mitglieder der IIHF sind die Eishockeyverbände der Länder, also für Deutschland der Deutsche Eishockey-Bund, für Österreich der Österreichische Eishockeyverband und für die Schweiz der Schweizerische Eishockeyverband. Amtierender Präsident der IIHF ist René Fasel.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Zürich, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com