This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: JøMa

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Limfjordtunnel ist ein Autobahntunnel in Dänemark, der im Osten von Aalborg unter dem Limfjord nach Nørresundby führt. Die bis zu 27 Meter tiefe Unterführung ist eine der drei festen Querungen in der Stadt, die die Halbinsel Himmerland mit der nordjütischen Insel Vendsyssel-Thy verbinden. Durch den sechsspurigen Straßentunnel verläuft die „Nordjütische Autobahn“ , die von Bouet bei Nørresundby bis Søften bei Aarhus führt und Teil der Europastraße 45 ist.

Der 1969 fertiggestellte Limfjordtunnel ist der erste Straßentunnel Dänemarks. Ihn durchfuhren im Jahr 2012 täglich rund 22.000 Fahrzeuge. Die Verbindung einschließlich der Rampen erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 945 Metern; davon liegen die beiden Tunnelportale 582 Meter voneinander entfernt. Über dem Tunnel durchquert die Schifffahrt eine Fahrrinne, die bei durchschnittlichem Wasserstand auf einer Breite von 140 Metern zehn Meter tief ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

North Jutland, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com