Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Kraftwerk Jinámar

Gesponserte Links

Kraftwerk

ES |

Öffentlich | Spanisch

Datenquelle: Felix_Koenig

Copyright: CC 3.0

Das Kraftwerk Jinámar ist ein Ölkraftwerk bei der Ortschaft Jinámar im Nordosten der Insel Gran Canaria in der Nähe von Las Palmas de Gran Canaria. Es liegt direkt an der Autobahn GC-1 am Meer und besitzt eine eigene Autobahnanbindung. Eigentümer und Betreiber ist die Unión Eléctrica de Canarias , eine Tochtergesellschaft der ENDESA. In der Nähe des Kraftwerks befindet sich eine Meerwasserentsalzungsanlage. Es besitzt eine installierte Leistung von 415,6 Megawatt, was etwa 40 % der konventionell gewonnenen elektrischen Energie in Gran Canaria entspricht und nutzt fossile Brennstoffe. Zwei dieselbefeuerte Turbinen mit einer Leistung von je 25 MW gingen 1992 in Betrieb.
2009 wurde bekannt gegeben, dass die Treibhausgasemissionen durch Verbesserung der Verbrennungstechnik um 52 Prozent gesenkt werden sollen, um spanische Grenzwerte einzuhalten. Das Kraftwerk erhielt das ISO 14001-Zertifikat, nachdem die Emissionen von Partikeln, SO2 und NOx dank Verbesserungen der Elektrofilter und der Verwendung von Magnesiumoxid im Verbrennungsprozess gesenkt worden waren. Durch die Senkung des Verbrauchs des Kraftwerks konnten die CO2-Emissionen gesenkt werden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Las Palmas de Gran Canaria
Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com