Insel Wikipedia

Bengtskär

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Flickr upload bot

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Bengtskär [ˈbɛŋtʃæːr] ist die südlichste bewohnte finnische Insel und ist Teil der Gemeinde Kimitoön. Sie liegt in der Ostsee am Eingang zum Finnischen Meerbusen, etwa 25 km südwestlich von Hanko, 200 km von Helsinki und 100 km südöstlich von Turku im schwedischsprachigen Teil Finnlands. Daher hat auch der Name seinen Ursprung. Bengt ist ein schwedischer Männername, skär bedeutet schwedisch eine kleine Felseninsel .

1906 wurde auf der Insel ein Leuchtturm gebaut, der Leuchtturm Bengtskär, der seit den 1990er Jahren auch touristisch erschlossen und der höchste Leuchtturm Skandinaviens ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com