Schlacht von Soissons

Schlachtfeld

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Rolling Bone

Copyright: CC 3.0

Die Schlacht bei Soissons (französisch Bataille de Soissons) war eine militärische Auseinandersetzung bei Soissons am 15. Juni 923, bei der zwei westfränkische Armeen aufeinandertrafen, die jeweils von einem König angeführt wurden: auf der einen Seite der legitime und abgesetzte Karolinger Karl der Einfältige, auf der anderen Seite der von einer Adelskoalition gewählte Robertiner Robert I. Die Schlacht endete mit dem Tod Roberts, aber auch dem Sieg seiner Seite. Er wurde als König durch seinen Schwiegersohn Rudolf von Burgund ersetzt. Karl der Einfältige geriet wenig später in Gefangenschaft und starb sechs Jahre später im Kerker.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Picardie
Frankreich

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com