Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Albert bridge

Gesponserte Links

Brücke

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Diliff

Copyright: CC 3.0

Die Albert Bridge ist eine Straßenbrücke über den Fluss Themse in London. Sie verbindet den Stadtteil Chelsea im Stadtbezirk Royal Borough of Kensington and Chelsea auf der Nordseite mit dem Stadtteil Battersea im Stadtbezirk London Borough of Wandsworth auf der Südseite. Die Brücke ist eine Kettenbrücke, die 216 Meter lang und 12,5 Meter breit ist. Die Spannweite beträgt 122 Meter. Die Brücke ist nach Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha benannt und führt die Hauptstraße A3031 über die Themse.
Obwohl das Parlament bereits 1864 die Genehmigung für den Bau erteilt hatte, begannen die Arbeiten erst 1870, um diese mit der Errichtung der Uferstraße zu koordinieren. Der verantwortliche Bauingenieur war Rowland Mason Ordish. Die Brücke entsprach einem von ihm patentierten Prinzip mit einer Kombination von durchhängenden Ketten ähnlich dem Tragkabel einer Hängebrücke und schrägen Ketten ähnlicher einer Schrägseilbrücke. Die Baukosten betrugen £90.000. Die Eröffnung erfolgte am 31. Dezember 1872.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wandsworth
Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com