This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Colchester

Datenquelle: worldwar2heritage

Urheberrechte: All rights reserved

Colchester ist eine Stadt in England mit 104.390 Einwohnern und Zentrum des Countys Essex nordöstlich von London mit Zugang zur westlichen Nordsee und eigenen Häfen, etwa in Wivenhoe oder Brightlingsea. Colchester liegt am Fluss Colne.

Der gallisch-britische Kriegsgott Mars-Camulus war der Namensgeber dieses Oppidums der Trinovanten. Der keltische Name der Stadt, Camulodunum, scheint bereits auf Münzen auf, die in der Zeit 20 bis 10 v. Chr. im Auftrag des Stammesfürsten Tasciovanus geprägt wurden. Nach Caesars Abzug wurde die Stadt zum Hauptort der geeinten belgischen Stämme unter Cunobelinus, dem König der Catuvellaunen. Colchester ist die älteste urkundlich erwähnte städtische Siedlung in Großbritannien, da sie bereits von Plinius dem Älteren erwähnt wird, der im Jahre 79 n. Chr. starb. Der Wortteil chester erinnert an die römische Zeit und bedeutet Lager .

Datenquelle

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Reaktionen Statistiken

GB | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Adresse

Colchester, Colchester, Vereinigte Königreich

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Routen in der Nähe