Wikipedia

Lostwithiel

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

GB | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Humphrey Bolton

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Lostwithiel ist eine Gemeinde im Südwesten von Cornwall. Sie liegt an der Mündung des Fowey. Lostwithiel besitzt zahlreiche mittelalterliche Häuser und ist, trotz des regnerischen Wetters, ein beliebter Urlaubsort.

Lostwithiel war, zusammen mit dem benachbarten Kirchspiel von Lanlivery von 1304 bis 1832 Wahlkreis für das britische Unterhaus. Seit 1702 galt es als "rotten Borough", eine Gemeinde, die Parlamentsabgeordnete entsandte, obwohl sie unbedeutend oder gar unbewohnt war. In Lostwithiel waren die Angehörigen der Korporation wahlberechtigt, sie stimmten grundsätzlich für die Earls of Mount Edgcumbe, die ihnen Gelder zuschusterten. 1816 hatte die Korporation 24 Mitglieder. 1831 hatte die Gemeinde 1047 Einwohner und bestand aus 303 Häusern.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Lostwithiel, Cornwall, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com