Halbinsel Wikipedia

Mani

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: AM (overleg) 18:29, 22 September 2019 (UTC)

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Mani ist ein Landstrich im Süden der griechischen Halbinsel Peloponnes – genauer deren „Mittelfinger“. Die Mani beginnt südlich der Stadt Kalamata und endet an der Spitze des Mittelfingers . Das Kap liegt südlicher als Tunis und ist nach Tarifa der südlichste Festland-Punkt Europas. Hauptort der Mani ist Areopoli.

Mani wird unterteilt in drei Bereiche: die äußere Mani nördlich von Areópoli, die hauptsächlich in der nordwestlich gelegenen Präfektur Messenien liegt, die innere Mani südlich von Areópoli auf der westlichen Seite, sowie die Östliche Mani mit dem Hauptort Gythio. Die letzten beiden Teile liegen in der südöstlichen Präfektur Lakonien.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com