Wikipedia

Rhodos

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Hamelin de Guettelet

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Stadt Rhodos , osmanisch bis 1912 Rodos, italienisch 1912–1947 Rodi) liegt an der Nordspitze der griechischen Insel Rhodos. Sie ist seit der Verwaltungsreform 2010 Verwaltungssitz der Gemeinde Rhodos und bildet dort den gleichnamigen Gemeindebezirk Rhodos . Sie besteht aus einer modernen Neustadt und einer Altstadt, die vollständig von einer Stadtmauer umgeben ist. Über der Stadt finden sich auf dem Monte Smith die Reste einer antiken Akropolis. Es gibt zwei Häfen. Am Eingang des antiken Mandraki-Hafens stand angeblich der Koloss von Rhodos. Im Jahr 2011 hatte die Stadt 50.636 Einwohner.

Die Stadt Rhodos wurde 408 vor Christus anlässlich des Zusammenschlusses der drei Poleis Ialysos, Kameiros und Lindos als gemeinsame Hauptstadt gegründet. Die Stadt wurde nach den Prinzipien des Stadtplaners Hippodamos als Planstadt mit orthogonalem Straßensystem erbaut. Etwa drei Kilometer vom Zentrum der modernen Stadt Rhodos entfernt, auf dem Monte Smith Hill befindet sich die antike Akropolis von Rhodos, hier liegen die Ruinen der Tempel des Apollon Pythios, der Athena Polias sowie des Zeus Polieus. Außerdem wurden hier ein Stadion und ein kleines nicht überdachtes Odeion aus Marmor errichtet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com