POI Wikipedia

Agía Lávra

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Enpatrais

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Agía Lávra ist ein orthodoxes Kloster in Kalavryta, Griechenland. Es wurde im Jahr 961 auf dem Berg Gelmos in einer Höhe von 961 Metern erbaut. Es ist eines der ältesten Klöster der Peloponnes sowie ein Symbol der Unabhängigkeit Griechenlands.
Agía Lávra wurde 961 am Rand der Kleinstadt Kalavryta erbaut. 1585 brannten Türken die Gebetsstätte vollständig nieder, 1600 wurde sie wiedererrichtet. Die Fresken des Klosters wurden 1645 vom Ikonenmaler Anthimos fertiggestellt. 1715 wurde Agía Lávra erneut niedergebrannt und anschließend wieder aufgebaut.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com