Historische Stadt Wikipedia

Mantineia

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: School of Praxiteles

Urheberrechte: Creative Commons 2.5

Mantineia war eine Polis in Arkadien im antiken Griechenland. Sie war traditionell die Rivalin Tegeas.

Zuerst gab es am Ort der späteren Stadt einen lockeren Zusammenschluss von fünf Dörfern des Stammes der Mantineier, diese wurden bereits als Heimat von Soldaten im Schiffskatalog des 2. Buch der Ilias von Homer erwähnt. In archaischer Zeit besiedelten sie auch die kleine Stadt Ptolis, die nur etwa 500 m vom späteren Mantineia entfernt lag. Um 460 v. Chr. schlossen sich die Gemeinden zur Polis Mantineia zusammen. Sie war von Anfang an Rivalin mit dem südöstlich gelegenen Tegea um die Kontrolle der fruchtbaren arkadischen Hochebene und da Tegea mit Sparta verbunden war, stand sie auch im Gegensatz zu jener Stadt. 422 v. Chr. verbündete sie sich mit Athen und Argos gegen Sparta, wurden aber von der spartanischen Armee unter König Agis II. in der ersten Schlacht von Mantineia besiegt. Die Spartaner nahmen Mantineia um 385 v. Chr. ein und zwangen die Bewohner die Polis wieder zugunsten der fünf Dörfer aufzulösen. Nachdem die spartanische Macht in der Schlacht von Leuktra gebrochen war, wurde Mantineia 370 v. Chr. als Mitglied des Arkadischen Bundes und unterstützt durch Theben wiedergegründet. Kurz darauf kam es auch aufgrund der alten Rivalität mit Tegea zum Zerfall des Arkadischen Bundes; unter der Führung Mantineias schlossen die meisten Arkadischen Städte mit den Eleern und den Achaiern ein Bündnis, dem sich auch Sparta und 362 v. Chr. Athen anschlossen, gegen die Böotier unter der Führung Thebens, die vom alten Rivalen Tegea und von Megalopolis unterstützt wurden. 362 v. Chr. suchte Theben in der Zweiten Schlacht von Mantineia die Entscheidung. Es gab aber keinen klaren Sieger. Durch den folgenden Ermattungsfrieden wurde die Spaltung Arkadiens in zwei Blöcke, einer unter Mantineia und der andere bestehend aus Tegea und Megalopolis, perpetuiert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com