Wikipedia

Monte Subasio

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

IT | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Magalex

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Monte Subasio liegt in der Gebirgskette des Appennino umbro-marchigiano oberhalb der Stadt Assisi, in Nachbarschaft der Städtchen Spello und Nocera Umbra, die mit Assisi über den Naturpark Parco del Monte Subasio, der sich im Tal des Valle Umbra erstreckt, verbunden sind. Zur Comunità montana Monte Subasio gehören zudem die Orte Bastia Umbra, Torgiano und Valtopina.
Die Stadt Assisi wurde vollständig aus den weiß-rosa Steinen des Berges errichtet, der den Einwohnern mit seinen Wäldern auch Holz lieferte. Die Quelle Fontemaggio, die am Berg entspringt, versorgte in römischer Zeit die Stadt mit Trinkwasser.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Assisi, Perugia, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com