Wikipedia

Staller Sattel

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

IT | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Steinsplitter

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Staller Sattel ist ein Gebirgspass in den Ostalpen. Er verbindet das Antholzer Tal im Westen mit dem Defereggental im Osten und scheidet die Rieserfernergruppe im Norden von den Villgratner Bergen im Süden. Die Passhöhe liegt auf 2052 m Höhe. Seit dem Inkrafttreten des Vertrags von Saint-Germain 1920 verläuft über den Staller Sattel die Grenze zwischen Italien und Österreich.

Der Pass ist nur von Mitte Mai bis Ende Oktober rund um die Uhr geöffnet. Auf italienischer Seite bestehen aufgrund der geringen Straßenbreite eine Einbahnregelung sowie ein Verkehrsverbot für Wohnwagen und Busse. Die Fahrt von der Passhöhe nach Westen ist jeweils von der 1. bis zur 15. Minute, die Fahrt vom Antholzer See in Richtung Österreich von der 31. bis zur 45. Minute der Stunde möglich. Eine entsprechende Regelung durch Ampeln besteht.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sankt Jakob in Defereggen, Lienz, Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com