Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Monti Peloritani

Berg

IT |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Bjs

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Monti Peloritani sind ein Gebirge im Nordosten von Sizilien. Sie erstrecken sich entlang der Nordküste etwa zwischen Messina und Tindari. Die höchste Erhebung ist Montagna Grande mit einer Höhe von 1374 m. Besonders markant ist auch die Rocca di Novara mit einer Höhe von 1340 m.
Die Monti Peloritani bilden zusammen mit den Monti Nebrodi und den Monti Madonie eine Fortsetzung des Gebirgszugs des Apennin. Das lässt sich besonders an der Abfolge der geologischen Schichten feststellen, die etwas höhenversetzt denjenigen des Aspromonte, des letzten Ausläufers des Apennins in Kalabrien entsprechen. Während die Monti Nebrodi und die Monti Madonie aus Kalkstein bestehen, treten in den Monti Peloritani ältere Schichten aus Gneis, kristallinischen Schiefern und Granit zutage.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Messina, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com