This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

IT | | Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Wdwdbot

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Caffaro entspringt im Adamello-Massiv in der Nähe der Grenze zwischen den Provinzen Brescia und Trient am Monte Listino. Von zahlreichen Gebirgsbächen gespeist, mündet und verlässt er den Bergsee Laghetto Dasaré, passiert die historische Stadt Bagolino, und mündet nach etwa 40 km zwischen Ponte Caffaro und Lodrone als Grenzfluss der oben angeführten Provinzen und den jeweiligen Regionen in den Idrosee. Er hat jetzt einen Höhenunterschied von etwa 2200 m hinter sich.
Seite an Seite mit dem Fluss schlängelt sich die SS669 bergauf bis zur Malga Gaver . Dort macht die Straße einen Knick nach Westen und führt über den Passo di Croce Domini ins benachbarte Tal des Oglio, der durch den Iseosee fließt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Brescia, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com