Denkmal Wikipedia

Korean War Veterans Memorial

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: MusikAnimal

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Das Korean War Veterans Memorial ist eine Skulpturengruppe in Washington, D.C., die 1995 zu Ehren der Veteranen des Koreakriegs errichtet wurde. Sie befindet sich im West Potomac Park südöstlich des Lincoln Memorial und südlich des Reflexionsbeckens der National Mall.

Die Gedenkstätte wurde am 28. Oktober 1986 vom Kongress der Vereinigten Staaten durch das Public Law 99-572 genehmigt. Die Planung und den Bau übernahmen das Korean War Veterans Memorial Advisory Board und die American Battle Monuments Commission. Präsident George H. W. Bush nahm den ersten Spatenstich für das Denkmal am 14. Juni 1992, dem Flag Day, vor. Es wurde am 27. Juli 1995, dem 42. Jahrestag des Waffenstillstandes, von Präsident Bill Clinton und Kim Young-sam, dem Präsidenten von Südkorea, eröffnet und den Männern und Frauen gewidmet, die während des Krieges gedient hatten. Die Verwaltung der Gedenkstätte wurde der Abteilung National Mall and Memorial Parks des National Park Service übertragen. Die Gedenkstätte wurde am Tag ihrer Einweihung in das National Register of Historic Places eingetragen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

District of Columbia, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com