Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Seeschlacht in der Bucht von Quiberon

Gesponserte Links

Bucht

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: AYE R

Die Seeschlacht bei Quiberon Bay war eine Seeschlacht im Siebenjährigen Krieg. Sie fand am 20. November 1759 in der Bucht von Quiberon vor der Küste Frankreichs nahe St. Nazaire statt. 23 Linienschiffe unter dem britischen Admiral Sir Edward Hawke trafen auf 21 französische Linienschiffe unter Hubert de Brienne.
Im Jahr 1759 hatte Frankreich Pläne einer Invasion Englands und Schottlands entworfen und Transportschiffe und Truppen an der Loiremündung zusammengezogen. Die Niederlage der Mittelmeerflotte in der Seeschlacht bei Lagos im August 1759 hatte diese Pläne vereitelt. Choiseul hielt eine Invasion Schottlands noch für möglich und deshalb erhielt die Flotte den Befehl, die britische Blockade von Brest zu durchbrechen und sich zu den Transportschiffen zu begeben, die im Golf von Morbihan zusammengezogen worden waren.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com