Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Seetreffen vor der Bantry Bay

Schlachtfeld

Öffentlich | EnglischFranzösisch

Datenquelle: NicoScPo

Das Seetreffen vor der Bantry Bay am 1. Maijul./ 11. Mai 1689greg. wurde zwischen einer französischen und einer englischen Flotte ausgetragen. Das Gefecht als solches war unbedeutend, aber es gelang den Franzosen, Unterstützung für den vertriebenen englischen König James II. in Irland anzulanden.

Im Zuge des neunjährigen Krieges unterstützte Ludwig XIV. den durch die Glorious Revolution um den englischen Thron gebrachten James II. gegen William III. James II. war kurze Zeit vor der Schlacht nach Irland geflohen, um von dort aus den Thron zurückzugewinnen. Der französische König schickte, noch bevor England und Frankreich sich offiziell im Krieg befanden, eine Flotte unter dem Kommando von François Louis Rousselet de Chateau-Renault mit Verstärkung und Nachschub nach Irland. An Bord waren unter anderem 6000 Soldaten. Die Transportschiffe wurde von 24 Kriegsschiffen eskortiert. Vor Irland angekommen, lagen die Kriegsschiffe in der Bantry Bay vor Anker, während die Transporter die Truppen anlandeten und die Ladung löschten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com