Wie Big Ben half den Deutschen

21 Oktober 2020, 01:00

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: RouteYou

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Dominika Gregusova

Wussten Sie, dass deutsche Physiker während des Zweiten Weltkriegs einen Weg gefunden haben, die Wetterbedingungen in London anhand des Klangs von Big Ben zu bestimmen? Das waren wertvolle Informationen, um der Luftwaffe bei der Planung ihrer Angriffe zu helfen. Die BBC sendete die Nachricht an das von den Nazis besetzte Europa. Jede Nachrichtensendung wurde mit einer Live-Übertragung von Big Ben eröffnet. Das Wetter verursachte geringfügige Tonunterschiede. Als der britische Geheimdienst dies entdeckte, ersetzten sie die Live-Übertragung durch eine feste Tonaufnahme.

Weitere Sehenswürdigkeiten mit einem historisch besonderen Hintergrund entdecken?

Ja bitte

Ähnliche Neuigkeiten

Reaktionen

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com