Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

U-Bahn-Station Neubaugasse

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Gasse
Ortstyp: Gasse
Adresse: Österreich, Wien
Anzahl der Texte: 2
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Tsui | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Neubaugasse ist eine der bekanntesten Einkaufsstraßen Wiens und liegt im gleichnamigen 7. Gemeindebezirk, dem Neubau, einem sehr urbanen Bezirk. Sie ist, auch wegen der vergleichsweise engen Platzverhältnisse, keine typische Einkaufsstraße mit großen Geschäften, sondern geprägt von vielen kleinen Läden und Lokalen. Sie reicht von der Lerchenfelder Straße (Grenze zum 8. Bezirk) im Norden durch den gesamten Bezirk und mündet in die größte Einkaufsstraße Wiens, die Mariahilfer Straße (Grenze zum 6. Bezirk). Das letzte Teilstück vor dieser ist ähnlich einer Fußgängerzone gestaltet und für den allgemeinen Durchzugsverkehr gesperrt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von wikipedia.org | Referenz My Friend | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Station Neubaugasse ist eine dreigeschoßige, unterirdische Station der Linie U3 an der Grenze zwischen dem 6. und 7. Wiener Gemeindebezirk. Namensgeber ist die Geschäftsstraße Neubaugasse. Die Station, die sich zwischen Kirchengasse und Neubaugasse erstreckt, verfügt über Seitenbahnsteige, die sich in zwei übereinander angeordneten Tunnelröhren befinden.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen