Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Sanctuaire du Vieux Bon Dieu

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Erbe
Ortstyp: Erbe
Anzahl der Texte: 2
4 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

 
Diese wegen ihres beachtenswerten, „Vieux Bon Dieu“ genannten großen Kreuzes sehr bekannte und sehenswürdige kleine Kapelle steht zwischen Pepinster und Banneux in einem Tancrémont genannten Ort in grüner Umgebung.
Dieses 2 Meter hohe Kreuz mit einer gekreuzigten und bewegenden Christusfigur wurde von einem Bauern im 19. Jh. auf einem Feld gefunden. Sie wurde dort wahrscheinlich während der französischen Revolution versteckt und könnte aus der nahe gelegenen Kirche von Theux stammen. Chemische Untersuchungen datieren das gut erhaltene Kreuz auf eine Zeit zwischen 810 und 965.
Um diese glückhafte Entdeckung als Zeugnis althergebrachten Glaubens angemessen hervorzuheben und zu schützen, wurde 1895 diese Kapelle gebaut und 1832 und 1986 renoviert. In ihr finden Gottesdienste in traditionellem Stil statt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Die Kapelle von Vieux Bon Dieu wurde im Jahr 1895 gebaut und 1930 vergrößert.
Das Gebäude wurde in Sandbruchstein und Kalkstein errichtet. Es besteht aus einem einzigen Schiff und läuft in eine vieleckige Apsis aus. Die Kirche birgt einen Christus am Kreuz, der aus dem 11. oder 12. Jahrhundert datiert und auf dem noch Spuren von Vielfarbigkeit zu erkennen sind. Er ist Gegenstand inbrünstiger Verehrung und ist auch unter dem Namen „Vieux Bon Dieu de Tancrémont“ (dt. „Alter Herrgott von Tancrémont“) bekannt. 
Unter Denkmalschutz (25. August 1987) (Christus am Kreuz)

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen