Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Banque Cantonale de Genève

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Organisation
Ortstyp: Organisation
Adresse: Schweiz, Genf
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz MHM55 | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Banque Cantonale de Genève (BCGE; deutsch Genfer Kantonalbank) mit Sitz in Genf ist die Kantonalbank des Kantons Genf. Sie ging 1994 aus der Fusion der 1816 gegründeten Caisse d’épargne de la République et canton de Genève und der 1847 gegründeten Banque hypothécaire du canton de Genève hervor. Die BCGE ist in Form einer Aktiengesellschaft nach öffentlichem Recht organisiert. Die Inhaberaktien der BCGE sind an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert, während sich die Namenaktien vollständig im Besitz des Kantons Genf, der Stadt Genf sowie der Genfer Gemeinden befinden. Die Bank verfügt über eine beschränkte Staatsgarantie, der definitive Wegfall der Staatsgarantie erfolgt Ende 2016.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen