Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Chiers

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Fluss
Ortstyp: Fluss
Adresse: France, Champagne-Ardenne
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Pecalux | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Chiers, in Luxemburg auf Letzeburgisch Kuer und auf Deutsch Korn genannt, ist ein 112 km langer Nebenfluss der Maas, der in Luxemburg entspringt, dieses nach 14 km verlässt und dann durch Frankreich fließt. Dabei berührt sie zweimal auf zusammen 5 km belgisches Gebiet: Beim Verlassen Luxemburgs fließt sie einen Kilometer lang ganz durch Belgien und bildet auf dem nächsten die Grenze beider Monarchien, bevor sie Frankreich erreicht. Fast 45 km flussabwärts ist auf drei Kilometern das Nordufer belgisch. Sie ist der einzige luxemburgische Fluss, der nicht zum Einzugsbereich der Mosel gehört.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen