Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Legananny

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Historischer Platz
Ortstyp: Historischer Platz
Adresse: United Kingdom, Banbridge
Anzahl der Texte: 1
5 stars
Von wikipedia.org | Referenz Ardfern | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Legananny (irisch Lag an Eanaigh, nach anderen Quellen: Liagán Áine, „Menhir der Göttin Áine“) ist ein Townland und liegt zehn Kilometer nordwestlich von Castlewellan und vier Kilometer nördlich von Leitrim im County Down in Nordirland. Auf einer Anhöhe steht ein eindrucksvolles Portal tomb. Es handelt sich um einen so genannten „Tripod-Dolmen“, da von der ursprünglichen Anlage nur vier Steine übrig sind, was sie zu einer der ästhetisch interessanten Megalithstrukturen in der irischen Landschaft macht. J. Fergusson prägte den Begriff um diesen und ähnliche Portal- oder Stativdolmen zu beschreiben. Anlagen dieser Art entstanden etwa um 3000 v. Chr.

Linked characteristics: Besondere
Linked themes: Archäologie, Religion, Geschichte

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen