Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Kloster San Salvatore di Monte Amiata

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Abtei
Ortstyp: Abtei
Adresse: Italia, Siena, Abbadia San Salvatore
Anzahl der Texte: 1
4 stars
Von wikipedia.org | Referenz Louis-garden | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Kloster San Salvatore di Monte Amiata in der Toskana in Italien wurde wohl im 8. Jahrhundert als Benediktinerkloster errichtet und ging 1228 auf den Zisterzienserorden über. Es liegt in der Gemeinde Abbadia San Salvatore in der Provinz Siena, auf über 800 m Meereshöhe und östlich des 1784 m hohen Monte Amiata, an der ehemaligen Via Francigena, die hier mit der Via Cassia übereinstimmte.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen