Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Osterreide

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Kloster
Ortstyp: Kloster
Adresse: Nederland, Groningen
Anzahl der Texte: 2
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Onno~commonswiki | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Osterreide ist der Name eines ostfriesischen Dorfes, das bei der Entstehung des Dollart um 1509 untergegangen ist. Es wird 1282 als „Asterreyd“ und 1377 als „Astierreyde“ urkundlich erwähnt. Im Ort befand sich ein Augustinerinnenkloster. Ein Häuptling Menno kommt 1463 urkundlich vor.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von wikipedia.org | Referenz Onno~commonswiki | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Kloster Osterreide ist ein ehemaliges Augustinerkloster in Ostfriesland, das bei der Entstehung des Dollart untergegangen ist. Es war ausschließlich mit Nonnen besetzt. Es befand sich in dem namensgebenden Dorf an der Mündung der Reider Ee in die Ems auf der ostfriesischen Seite des ehemaligen Grenzflusses.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen