Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Kloster Seiça

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Kloster
Ortstyp: Kloster
Adresse: Portugal, Leiria
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz File Upload Bot (Magnus Manske) | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Das Kloster Seiça (Mosteiro de Seiça, Santa Maria de Seiça, Ceica) ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Freguesia Paião, Concelho Figueira da Foz an der Südgrenze des Distrikts Coimbra in Portugal. Sie liegt zwischen Figueira da Foz und Pombal neben dem Eisenbahnhaltepunkt Seiça. Alljährlich an Maria Himmelfahrt (15. August) findet auf der Fläche zwischen der Kapelle von Seiça und der Klosterruine ein dreitägiges Volksfest mit Marktständen (Gastronomie, Textilien, Handwerk, Obst und Gemüse, landwirtschaftliche Geräte) statt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen