Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schlicker Seespitze

Gesponserte Links

Berg

AT |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanisch

Datenquelle: The_jackal100

Copyright: CC 4.0

Die Schlicker Seespitze ist mit 2804 m ü. A. der höchste Gipfel der Kalkkögel in den Stubaier Alpen, zugleich auch der südwestliche Eckpfeiler der Kalkkögel-Kette. Der als äußerst brüchig bekannte Berg gilt als guter Aussichtspunkt. Von der Schlicker Seite präsentiert er sich als zerklüftetes Felsmassiv mit massigem Südgrat, auf dem die Felstürme der Schlicker Manndln sitzen, von der anderen Seite als brüchige, zerrissene Erhebung über den Schotterreisen. Markant ist der abgesetzte Seejochturm über dem Seejöchl.
Vom Seejöchl führt ein gut markierter Steig im Schwierigkeitsgrad I durch schottriges Gelände empor zur Seespitzscharte zwischen Seespitze und Riepenwand, über den Nordgrat und über ihn kurz zum Gipfel. Zu beachten ist die Steinschlaggefahr, der man während des gesamten Aufstiegs ausgesetzt ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Innsbruck-Land
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com