Hirschstein

Berg

AT |

Öffentlich

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Copyright: CC 3.0

Obwohl nicht mehr zu den Nockbergen gehörig, weist dieser Berg eine typische Nockberge-Gestalt auf - ein grasbedeckter sanfter Hügel oberhalb der Waldgrenze. Zwei rund 30 Höhenmeter südlich des höchsten Punktes gelegene Felsformationen - von den Einheimischen die 'Kegalan' (kärntnerisch für Kegel) genannt - sowie der Rotwildreichtum dürften Namensgeber für diesen Berg gewesen sein. Durch seine Lage in einem von Land- und Forstwirtschaft sowie besonders der Jagd dominierten Gebiet ist er dementsprechend touristisch nicht erschlossen. Weder ist eine Wegmarkierung vorhanden, noch gibt es Stützpunkte wie Hütten und dergleichen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sankt Veit an der Glan
Österreich

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com