Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schloss Hunnenbrunn

Gesponserte Links

Schloss

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Johann_Jaritz

Copyright: CC 3.0

Schloss Hunnenbrunn ist ein Bauwerk im gleichnamigen Ort Hunnenbrunn, der heute zum Gebiet der Gemeinde Frauenstein in Kärnten zählt. Es wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts im Stil der Renaissance errichtet, hat allerdings durch zahlreiche Zu- und Umbauten viel von seinem ursprünglichen Charakter verloren. Das denkmalgeschützte Gebäude wird heute von einer Landwirtschaftlichen Fachschule genutzt.
Der Name des Schlosses kommt angeblich von der hier entspringenden Quelle, die in trockenen Zeiten versiegte und damit eine schlechte Ernte – ein sogenanntes Hungerjahr – voraussagte. An der Stelle des heutigen Bauwerks stand ursprünglich ein bäuerliches Gehöft der Familie Hunnerbrunner. Ursprünglich zur Herrschaft Kraig gehörig, ging das Anwesen nach dem Aussterben der Kraiger im Jahr 1564 an deren Erben über, den Grafen von Hardegg zu Glatz und Machland. 1570 erwarb Georg Freiherr von Khevenhüller das Gut und ließ hier anstelle des Bauernhofes ein kleines Schloss errichten und ausgestalten. Der Besitz war Eigentum der Familie Khevenhüller, bis Paul Freiherr von Khevenhüller als Protestant im Zuge der Gegenreformation 1619 auswandern musste. Anschließend war das Schloss vorwiegend im Besitz von St. Veiter Gewerken- und Bürgerfamilien.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sankt Veit an der Glan
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com