Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Bleikogel

Gesponserte Links

Berg

AT |

Öffentlich | Niederländisch

Datenquelle: Michael Schmid

Copyright: CC 3.0

Der Bleikogel bildet mit seinen 2411 m ü. A. den zweithöchsten Gipfel im Tennengebirge in den nördlichen Kalkalpen. Sein lang gestreckter Felsgrat ragt im östlichen Teil des Gebirges auf und bricht nach allen Seiten mit Schrofenhängen und kleinen Felswänden ab. Beachtlich ist der große Höhenunterschied zwischen Gipfel und Tal der Lammer, welcher über 1.700 Meter beträgt. Das Panorama vom Bleikogel ist umfassend und bietet einen Ausblick nach Osten zum Dachsteingebirge.
Der Bleikogel kann im Sommer im Sinne einer Plateauüberschreitung oder im Winter im Zuge einer Skitour bestiegen werden. Eine Tour allein auf den Bleikogel wird aufgrund seiner Abgeschiedenheit selten unternommen. Überhaupt wird der Gipfel nicht besonders häufig besucht, an schönen Sommertagen steigen vielleicht ein halbes Dutzend Bergsteiger hinauf. Grund ist nicht die Schwierigkeit, sondern die beachtliche Länge der Aufstiege. Dennoch sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, gute Kondition und alpine Erfahrung im Tennengebirge generell notwendig. Unerwartete Gefahren, etwa Verirren bei Nebel oder plötzliches Unwetter machen Touren zu einem gefürchteten Unterfangen. Die wenigen Routen am Bleikogel sind:

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sankt Johann im Pongau
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com