Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Haltestelle Wien Kaiserebersdorf

Dorf

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Tsui

Copyright: CC 3.0

Die S-Bahn-Station Wien Kaiserebersdorf der Flughafen-Schnellbahn S7 befindet sich im 11. Wiener Gemeindebezirk, Simmering, direkt an der Grenze zur Nachbarstadt Schwechat. Sie wurde zwischen 1994 und 2002 im Zuge des zweigleisigen Ausbaus der Flughafen-Schnellbahn auf dem Gelände des historischen Bahnhofs Klein-Schwechat der Donauländebahn errichtet und am 15. Dezember 2002 eröffnet.
Der Bahnhof Klein-Schwechat wurde am 3. Mai 1872 in Betrieb genommen, als die Donauländebahn eröffnet wurde. Am 1. Juli 1884 übernahm die privilegierte Österreichisch-ungarische Staatseisenbahngesellschaft die hier von der Donauländebahn abzweigende, am 19. Mai 1882 konzessionierte und am 5. Jänner 1884 eröffnete Strecke Klein-Schwechat–Groß-Schwechat–Fischamend–Neusiedl–Schwadorf–Magarethen am Moos–Götzendorf –Mannersdorf; 1909 erfolgte die Übernahme durch die k.k. Staatsbahnen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wien
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com