Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Schloss Seisenegg

Schloss

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Artmüller Wolfgang

Copyright: CC 3.0

Bereits als Doppelburganlage im 13. Jahrhundert nachweisbar, gelangte Seisenegg als bedeutender Verkehrsknotenpunkt zwischen der Donau und dem Ybbsfeld 1305 in den Besitz der Herren von Walsee. Bis zu ihrem Aussterben im Jahre 1483 ließen sie die Burg durch Pfleger verwalten. In diese Zeit fällt auch der wesentliche Ausbau der Burg mit dem mächtigen Bergfried und der zweigeschossigen Burgkapelle mit ihrem umfangreichen Freskenzyklus.
Als Ort der barocken Adelskultur wurde die zum wohnlichen Schloss umgestaltete Burg im 17. Jahrhundert durch die Dichterin Catharina Regina von Greiffenberg in Verbindung mit der Schallaburg bei Melk zu einem bedeutenden Zentrum protestantischer Kultur in Niederösterreich.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Amstetten
Österreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com